Seniorenzentrum Stadtweide
der Arbeiterwohlfahrt Rostock

Seniorenzentrum Stadtweide

Das Seniorenzentrum Stadtweide in Rostock. Die Einrichtung hat 100 Plätze in 64 Einzelzimmer, 18 Zweibettzimmer und 8 betreute Mietwohnungen.

Seniorenzentrum Stadtweide

Besonders reizvoll ist der von allen Seiten umschlossene, große und sehr attraktiv gestaltete Innenhof des Hauses.

Seniorenzentrum Stadtweide

Das Seniorenzentrum Stadweide liegt am südwestlichen Stadtrand von Rostock.

AWO-Sozialdienst Rostock gemeinnützige GmbH

Seniorenzentrum Stadtweide
Am Richtfunkturm 1
18059 Rostock

Telefon: 0381 / 440 36 0
Fax: 0381 / 440 36 265
E-Mail: stadtweide@awo-rostock.de

 

Pflegeeinrichtungen und Pflegedienst der AWO Rostock

Pflegewohnen "Am Wasserturm"
Pflegeheim "Haus am Bodden"
Ambulanter Pflegedienst Rostock
Alternative WohnOase
WG für demenziell Erkrankte

P1000040 KopieAm Gründonnerstag – ein schneereicher Tag am 29. März – die Stimmung hätte nicht weihnachtlicher sein können, veranstalteten wir im Erdgeschoss einen kleinen Ostermarkt.

Unsere Senioren haben ihre neue Bewohnervertretung gewählt!

Am Dienstag, 9 Januar 2018, gleich in der zweiten Kalenderwoche, stand unsere Bewohnervertretungswahl an – denn die 2-jährige Amtszeit der fünf Vertreter neigte sich dem Ende.

6. Weihnachtsmarkt...so hätte das Motto unseres 6. Weihnachtsmarktes am 2. Dezember durchaus lauten können. Neben Schlitten-und Rentierfiguren, Feuerstellen und Lichterketten an den Ständen und um den Teich herum, leuchteten auch Gestecke mit Kerzen die Weihnachtszeit ein. Ab 15.30 Uhr füllten sich Hof und Erdgeschoss. Viele Senioren hatten Bekannte und Familie zu Besuch. Gemeinsam wurde gestöbert, gekauft und am dicht belagerten Küchenstand geschlemmt. Auch der Saal wurde zum Verweilen bei Weihnachtsfilm und Spinnrad-Kunst gern genutzt. Mitbasteln war erwünscht und beliebt.

 

Abendliche SeniorendiscoViele wunderbare Eintrittskarten wurden von unserem fleißigen Praktikanten Felix hergestellt und später von ihm als Einlasser auch entgegen genommen. Tanzwillige und „Spätaufbleiber“ erhielten als Gäste unserer schon zweiten „Seniorendisco“ jede/r ein weiches Armbändchen (manch einer trägt es heute noch!). Der Tanzsaal machte, mit kleinen Tischen und Lichterketten bestückt, sowie durch die Beleuchtungstechnik des engagierten DJs (Andy – Partykaiser) richtig was her! Dieser spielte nicht nur Musik (-Wünsche) vom Band, sondern sogar live Saxophon und E-Gitarre.

 

MaerchenWeb2Das freudig erwartete zweitägige Senioren-Fotoprojekt „Märchen- und Zauberwesen“ Ende September ist erfolgreich verlaufen! Wir freuen uns, dass insgesamt 30 Senioren und Seniorinnen im Alter von 58 – 95 Jahren (Durchschnitt: 84,2 J.) einbezogen werden wollten und konnten! An beiden Tagen entstanden mit Hilfe von Kostümen und Requisiten und unter Mithilfe von Betreuungsmitarbeitern, Ehrenamtlichen und Praktikanten über 200 Bilder, auf denen unsere Bewohner-Modelle Märchenfiguren verkörpern. Sogar draußen in der Natur und unter Einbeziehung eines echten Pferdes (sehr brav) wurde fotografiert und alle hatten viel Freude daran.

Über die weitere Verwendung und Ausstellung der tollen Motive werden alle Mitwirkenden und Angehörigen bald informiert.

Wir bedanken uns bei allen Models und Helfern für dieses tolle Ereignis!